Im folgenden findest du eine Auflistung unserer bezuschussungsfähigen Angebote. Ergänzend zu  unserem Yogaangebot bieten wir Rückentraining und Faszientraining an. Die regulären Kurse können überwiegend nicht bezuschusst werden, da es sich um ein offenes Kurssystem handelt und die Krankenkassen nur Kursreihen von regelmäßig aufeinander folgenden Stunden mit einem Präventionsfokus subventionieren, die ein festes Anfangs- und Enddatum haben. Bitte beachte, dass du im Vergleich zu unseren flexiblen Kursabos einzelne Termine in der Regel weder stornieren, noch nachholen kannst. Ein Nachholtermin bei Krankheit ist unter Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. Du musst an acht von zehn Terminen teilgenommen haben, um eine Bezuschussung der Krankenkasse zu erhalten.

Die folgenden Angebote sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden von fast allen Krankenkassen bezuschusst. Bitte erfrage bei deiner Krankenkasse die Höhe der Rückerstattung!

Das Yoganest ist zudem offizieller Partner der AOK.

 


Aktuell sind leider keine Plätze für den Faszientrainingskurs verfügbar (Stand 14.08.18).

Faszientraining

Der Kurs vermittelt Techniken und Übungen zur Lösung von Muskelverspannungen, Kräftigung der Muskulatur sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung. Aufgrund dieser vermittelten Inhalte kann es möglich sein, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit und Stabilität deines Körpers zu verbessern. Der Faszientrainingskurs schafft die Basis für ein bewegliches Leben sowie die Grundlage für ein erfolgreiches Training.

Weiterhin ist eine Bezuschussung des Yoga-Basic-Kurses am Dienstag (19:45) und Donnerstag (18:00 & 19:15) sowie des Kurses für Yoga in der Schwangerschaft am Dienstag (17:00) möglich. Auch der Pilateskurs am Montag (17:15) kann ab 2019 bezuschusst werden. Eine Kursbeschreibung kannst du mit Klick auf den Kurs unserem Kursplan entnehmen. Bitte sprich uns darauf an, wenn du eine Bezuschussung dieser Kurse in Anspruch nehmen möchtest!

ACHTUNG: In diesem Jahr können wir keine TeilnehmerInnen mehr für unsere Präventionskurse aufnehmen, alle Plätze sind belegt. Der nächste Kursbeginn ist im Januar 2019 möglich.