Für unsere Workshops kannst du dich per Mail anmelden, du kannst sie in der Appointman-App nicht über dein Kursabo abrechnen. Auf dem Laufenden bleibst du über diese Seite oder unsere Facebook Page, alle Veranstaltungen sind hier aufgelistet. Die Teilnahmebedingungen sind unseren AGB zu entnehmen.


TeenYoga

Dieser Yogakurs über acht Termine richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Du musst keine Vorerfahrungen mitbringen! Wir üben nur in Kleingruppen, die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt.

Es gibt eine Menge Gründe, warum Yoga gerade im Alter zwischen Kindsein und Erwachsenensein besonders gut tut. Gezielte Yogaübungen bringen dir Kraft und innere Ruhe, verbessern dein Körpergefühl und deine Haltung. Die Intensität wird dabei immer dir und der aktuellen Situation angepasst, sodass die Bewegungsabfolgen durchaus herausfordernd und schweißtreibend sein können, aber auch entspannend und ausgleichend. Anders als im Teamsport oder bei Wettbewerbssportarten kommt es überhaupt nicht darauf an, besser oder leistungsfähiger als die anderen zu sein. Yoga machst du nur für dich! 💪 Es stärkt dein Selbstbewusstsein und gibt dir einfache Techniken an die Hand, um auch deinen oft stressigen Schulalltag mit einem klaren Kopf anzugehen und im Gleichgewicht zu bleiben.

Termine: 18.10., 25.10., 01.11., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12.
Teilnahmegebühr: 98€
Zielgruppe: 13-17 Jahre
Uhrzeit: Mittwochs von 17:30 – 18:30 Uhr
Kursleiterin: Svea Sauerborn
Anmeldung: svea@yoganest.de


Erfahre deine Lebensenergie- Bandhas und Ujjayi

Dieser Workshop ist interessant für alle, die tiefer in die umfassenden Aspekte der Yogapraxis eintauchen und lernen möchten, in Yogaübungen Prana zu erfahren und ihre Lebensenergie strömen zu lassen. Dabei werden die Energieverschlüsse (Mula, Uddiyana und Jalandara Bandha) sowie das Basis-Pranayama des Ujjayi erläutert und praktisch geübt.

Pranayama und Bandhas sind im Yoga die Schlüsselfiguren, wenn es darum geht, mithilfe unserer Aufmerksamkeit unsere Lebensenergie zu lenken. „Dort wo der Geist hingeht, dort geht auch Prana hin“ heißt es in der Hatha-Yoga-Pradipika. Wir üben demnach, durch Yoga nicht nur gelenkiger zu werden, sondern klären unseren Geist und können so zu unserem wahren Wesenskern finden. Damit einmal aufgenommene Energie unseren Körper nicht ungerichteter Dinge verlässt und wir ganz nach unserer Natur müde und antrieblos werden, gibt es in der Yogapraxis Verschlüsse – die sogenannten Bandhas. Sie strecken von innen heraus die Wirbelsäule, schützen den Körper und helfen, die schlafende Energie in uns zu wecken und unser Bewusstsein zu entfalten.

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 08. Oktober

Kursleiterin: Chrissi Hobusch


AcroYoga-Introserie

AcroYoga ist eine dynamische Partnerdisziplin, die sich aus den Hauptelementen Yoga, Partnerakrobatik und Thai Massage zusammensetzt. Wir beschäftigen uns in dieser Einsteigerserie spielerisch mit den absoluten Basics des AcroYoga. Der Kurs eignet sich sehr gut zum Reinschnuppern, sodass du danach z.B. in den regulären AcroYoga-Kurs am Donnerstag übergehen kannst.

AcroYoga ist grundsätzlich für alle geeignet, die Spaß an der Bewegung und am Ausprobieren haben. Du musst kein Ex-Turner oder „Super-Yogi“ sein, jeder kann AcroYoga lernen! Es verbessert deine Ganzkörperspannung, kräftigt und mobilisiert zugleich und macht jede Menge Spaß. In wechselnden Rollen wirst du lernen, sowohl andere Personen auf deinen Füßen zu tragen (basen), als auch zu spotten (Hilfestellung) und als Flyer deine Flügel auszubreiten. Denn mit der richtigen Technik kann auch eine zarte Elfe als Base einiges an Gewicht in die Luft befördern!

Termine: 29.10., 05.11., 12.11. (Sonntag)
Uhrzeit: 10:30 – 12:00
Kosten: 55€ (ermäßigter Preis/Yoganest-Mitglieder 45€)

Kursleiterin: Svea Sauerborn


Handstand-Introserie

Das Handstand-Intro geht in diesem Jahr schon in die vierte Runde! In dieser Workshopserie kannst du über vier Termine hinweg ein Fundament für einen stabilen Handstand legen. Das Handstand-Intro richtet sich an absolute Anfänger, wir arbeiten in einer Kleingruppe von max. 8 Personen. Du bist genau richtig, wenn du lernen möchtest…

• auf verschiedene Arten in den Handstand hineinzukommen (auch, wenn das Hochkicken bisher nicht geklappt hat)
• sicher herauszufallen
• deine Gelenke und Muskeln zu kräftigen
• konstruktiv mit Hilfsmitteln (z.B. FeetUps) und der Wand zu arbeiten
• mit einem Partner zu üben, um euch gegenseitig zu unterstützen

Nach dem ersten Termin erstellen wir eine gemeinsame WhatsApp- oder Facebookgruppe, um uns gegenseitig supporten zu können. Gleichzeitig bietet diese Gruppe die Option, Svea während des Trainings oder danach kurze Übungsvideos zu schicken, um Feedback zu bekommen. Die Stunden sind über mehrere Wochen verteilt, um deine Entwicklung optimal zu begleiten, eine Buchung von einzelnen Terminen ist nicht möglich. 

Kosten: 80€ (ermäßigt 65€); Early-Bird-Rabatt von 10€ bei Anmeldung und Überweisung bis zum 1.9.
Uhrzeit: 11:15 – 12:45
Termine: 04., 11., 18., 25. November

Kursleiterin: Svea Sauerborn


Create Your Home Practice – Yoga Zuhause Üben

Du übst gerne Yoga in Gruppenkursen und möchtest es stärker in deinen Alltag integrieren, weißt aber einfach nicht, wo du anfangen sollst? In diesem Tagesworkshop dreht sich alles darum, wie du deine Yogapraxis zuhause erfolgreich beginnen und aufrechterhalten kannst. Denn Yoga kann seine volle Kraft erst entfalten, wenn die Übungen individuell auf dich zugeschnitten sind und du dich mit einer gewissen Regelmäßigkeit und Zielstrebigkeit auf deiner Matte oder deinem Meditationskissen einfindest. Du gehst nach dem Workshop mit einer prall gefüllten Toolbox nach Hause, die dir den Einstieg erleichtert. Wir beschäftigen uns unter anderem mit…

• motivationspsychologischen Grundlagen des täglichen Übens (auf gut Deutsch das Überwinden des inneren Schweinehunds)
• Yoga als Lebensphilosophie
• den Unterschieden zwischen Gruppenkursen und deiner individuellen Yogapraxis
• dem Entwickeln deiner eigenen Yogasequenzen unter Berücksichtigung persönlicher Ziele und ggf. körperlichen Einschränkungen
• einfachen Atemübungen und Meditationstechniken und ihre Auswirkungen
• dem Einsatz von Hilfsmitteln (Faszienbälle, Yogablöcke, Gurte…)
• Bücher, DVDs und Onlinevideos – was ist für mich geeignet?

Anmeldung: svea@yoganest.de
Datum: Sonntag, 19. November
Uhrzeit: 10:00 – 13:00, 14:30 – 16:30
Ort: Das Yoganest, Heinrichstr. 16
Kosten: 85€ (erm. 70€)
Yoganest-Mitglieder erhalten 5€ Rabatt auf den regulären Preis!

Kursleiterin: Svea Sauerborn


Head over Heels – Kopstand und Unterarmstand leicht gemacht!

Du möchtest endlich den Kopfstand lernen und dich vielleicht auch an andere Umkehrhaltungen wagen? Oder vielleicht gerne Tricks kennen, wie du besser auf Armen und Händen balancierst?
Wird dir allgemein mulmig, wenn du daran denkst, die Beine in die Luft zu strecken?

Vielleicht kann dir dieser WS weiterhelfen. Du lernst in diesem zweistündigen Workshop die Grundlagen für eine sichere und schonende Ausführung von Umkehrhaltungen. Du lernst, wie du sie gut vorbereitest und mit welchen Hilfsmitteln, wie dem FeetUp-Trainer und Partner-Übungen du fehlende Kraft oder Stabilität ausgleichen kannst. Du lernst einfachere Kopfstandvariationen und die korrekte Ausrichtung im Unterarmstand.
Du bekommst Tipps und Tricks mit an die Hand, mit denen Du Umkehrhaltungen in deine regelmäßige Yogapraxis übernehmen kannst, um maximal von den körperlichen und mentalen Auswirkungen dieser Positionen zu profitieren.

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 26. November

Kursleiterin: Chrissi Hobusch


Entspannte Schultern und Nacken mit Yoga & Faszientraining

Kennst du das auch, wenn du nach einem anstrengenden Tag  Verspannungen in deinem Nacken- und Schulterbereich spürst, die sich über deinen Kopf ausbreiten und vielleicht sogar Kopfschmerzen auslösen können? Wir stehen immer mehr unter Zeit- und Leistungsdruck und unser Körper reagiert darauf. Weit verbreitete Folgen sind Nacken-, Schulter- oder Kopfschmerzen. Einseitige, vorwiegend sitzende Tätigkeiten mit viel Bildschirmarbeit in Verbindung mit zu wenig Bewegung können die Symptome verstärken.

In diesem Workshop erlebst und erlernst du, wie du mit kleinen Yoga-, Entspannungs- und Faszienübungen für Entlastung im Schulter-Nackenbereich und dem oberen Rücken sorgen kannst. Bei den Übungen handelt es sich um einfache Bewegungsabfolgen, die achtsam und ruhig ausgeführt und von einem bewussten, gelenkten Atem begleitet werden. Alle Bewegungen werden langsam ohne viel Kraft ausgeführt und mehrmals wiederholt, um alte Bewegungsmuster aufzulösen und durch neue Variationen zu ersetzen. Wir starten mit einer entspannten Anfangsmeditation und Enden mit einer wohltuenden Endentspannung.

Der Workshop eignet sich für alle Altersstufen und ist auch für alle geeignet, die sonst nicht körperlich aktiv sind.

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 10. Dezember

Kursleiterin: Chrissi Hobusch


Armbalancen für Einsteiger

Armbalancen lehren uns nicht nur unsere innere Kraft zu nutzen, sondern sie zeigen uns auch mit unseren Ängsten, Mut, Furchtlosigkeit und Beweglichkeit umzugehen.
Dieser zweistündige Workshop richtet sich an alle, die ihre Asanapraxis vertiefen und langsam auf die Hände kommen möchten. Auch sind alle herzlich Willkommen, die noch keine Armbalancen üben oder sich schlichtweg nicht so richtig trauen. In dem Workshop werden wir die Grundlagen auseinandernehmen und ihr bekommt Tipps und Tricks, wie ihr die Schwerkraft überlisten könnt!

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 21. Januar

Kursleiterin: Chrissi Hobusch


Yoga und Faszientraining für Läufer

Dieser Workshop beschäftigt sich mit Faszientraining und Yoga für Läufer, die ihr Programm abrunden oder einfach mal etwas Neues kennenlernen wollen.

Chrissi geht mit der Gruppe eine kleine Runde im moderaten Tempo laufen und versorgt dich mit wertvollen Tipps und Tricks. Da in diesem Workshop die Basics des gesunden Laufens vermittelt werden, ist der Workshop vor allem für Laufanfänger geeignet, aber auch für Läufer, die ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten. In einer anschließenden Yogasession werden die beim Laufen beanspruchten Muskeln gedehnt, Kraft aufgebaut und der ganze Körper entspannt. Im Faszientraining mit Faszienrollen und -bällen erfährst du, wie du dein Bindegewebe geschmeidiger machen und Veklebungen lösen kannst. Weiterhin lernst du Übungen kennen, die in du für mehr Wohlbefinden einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 25. Februar

Kursleiterin: Chrissi Hobusch


Entspannung- dein Weg zu mehr Gelassenheit

Finde deinen Weg zu mehr Ruhe und befreie dich von Anspannung und Druck. In diesem Workshop lernst du Stress und Krafträuber zu erkennen und durch deine Yogapraxis mehr Entspannung in deinen Alltag zu bringen.

Angestaute Energie kann wieder fließen und du fühlst dich ausgeglichener. Blockaden und Verspannungen können sich auflösen, du lernst deinen Körper besser wahrzunehmen und seine Signale besser verstehen. Eine wundervolle Mischung aus Yin Yoga, ausgleichenden Asanas und Atemübungen bieten dir viel Raum zum Loslassen und Entspannen. Yin Yoga ist ein sehr ruhiger und tiefgehender Yogastil, der dir hilft, auf sanfte und ruhige Art deinen Körper und Geist positiv zu beeinflussen. Das längere Verweilen in bestimmten Asanas fördert deine Achtsamkeit und bringt dich zu dir selbst zurück.

Kosten: 50€ (ermäßigt 45€ für Studierende und Yoganest-TeilnehmerInnen)
Uhrzeit: 10:00 – 12:00
Datum: 18. März

Kursleiterin: Chrissi Hobusch