Workshops

Yoga zuhause üben – noch wenige freie Plätze!

Du übst gerne Yoga in Gruppenkursen und möchtest es stärker in deinen Alltag integrieren, weißt aber einfach nicht, wo du anfangen sollst? In diesem Tagesworkshop dreht sich alles darum, wie du deine Yogapraxis zuhause erfolgreich beginnen und aufrechterhalten kannst. Du gehst nach dem Workshop mit einer prall gefüllten Toolbox nach Hause, die dir den Einstieg erleichtert. Wir beschäftigen uns unter anderem mit…

• motivationspsychologischen Grundlagen des täglichen Übens (auf gut Deutsch das Überwinden des inneren Schweinehunds)
• Yoga als Lebensphilosophie
• dem Entwickeln deiner eigenen Yogasequenzen unter Berücksichtigung persönlicher Ziele und ggf. körperlichen Einschränkungen
• einfachen Atemübungen und Meditationstechniken und ihre Auswirkungen
• dem Einsatz von Hilfsmitteln (Faszienbälle, Yogablöcke, Gurte…)
• Bücher, DVDs und Onlinevideos – was ist für mich geeignet?

WEITERE INFOS
Anmeldung: svea@yoganest.de
Datum: Sonntag, 19. November
Uhrzeit: 10:00 – 13:00, 14:30 – 16:30
Kosten: 85€ (erm. 70€)
Yoganest-Mitglieder erhalten 5€ Rabatt auf den regulären Preis!

 

Head Over Heels- Umkehrhaltungen leicht gemacht!

In Chrissis „Head Over Heels“-Miniworkshop am 26. November gibt es nur noch wenige freie Plätze! Wir beschäftigen uns mit den Basics von Kopf- und Unterarmstand. Dank vieler Vorübungen, Partnervariationen und unseren FeetUp-Hockern schaffst du es ganz sicher, die Welt auf den Kopf zu stellen Der Workshop geht von 10:00 bis 11:30 Uhr, der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 20€. Bitte melde dich per Mail an!

AcroYoga-Introserie


Am 29. Oktober startet unser dreiwöchiger AcroYoga-Einsteigerkurs. Es sind nur noch wenige Restplätze frei! Bitte melde dich zeitnah an, wenn du dabei sein möchtest. Wir werden uns mit den absoluten Basics des AcroYoga auseinandersetzen, du musst keine Vorerfahrungen oder einen festen Partner mitbringen. AcroYoga kann deine Yogapraxis toll ergänzen und macht einfach nur Spaß! 🙂

Termine: 29.10., 05.11., 12.11. (Sonntag)
Uhrzeit: 10:30 – 12:00
Kosten: 55€ (ermäßigter Preis 45€)

Handstand-Intro No. 3

Das Handstand-Intro geht in diesem Jahr dank hoher Nachfrage schon in die dritte Runde! In dieser Workshopserie kannst du über vier Termine hinweg ein Fundament für einen stabilen Handstand legen. Das Handstand-Intro richtet sich an absolute Anfänger, wir arbeiten in einer Kleingruppe von max. 8 Personen. Die Stunden sind über mehrere Wochen verteilt, um deine Entwicklung optimal zu begleiten, eine Buchung von einzelnen Terminen ist nicht möglich.

Kosten: 75€ (ermäßigt 65€)
Uhrzeit: 11:00 – 12:30
Termine: 18.06.17, 09.07.17, 16.07.17, 23.07.17

Infovortrag rund um das Thema BH


Wusstest du schon, dass jede zweite Frau die falsche BH-Größe trägt? Der BH ist ein Kleidungsstück, zu dem viele Frauen ein zwiespältiges Verhältnis haben. Die meisten Frauen tragen einen, doch die wenigsten sind wirklich glücklich mit ihrem BH. Oft wird er als unbequeme Zweckbekleidung empfunden, die man nach einem langen Tag so schnell wie möglich ablegen möchte.

Der wahrscheinlichste Grund dafür ist, dass diese Frauen nicht den optimal zu ihnen passenden BH tragen. Dies führt zu einem schlechten Tragekomfort, einer unvorteilhaften Optik und kann sogar ernsthafte gesundheitliche Probleme nach sich ziehen. Besonders bei mehr Oberweite kann der falsche BH Schmerzen und Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich oder auch Migräne auslösen. Ein BH in der richtigen Größe und Passform ist angenehm zu tragen, wirkt entlastend und kann insgesamt zu einem besseren Lebensgefühl beitragen!

Fatma Abbid von Busenfreundin im Magniviertel gibt Tipps und Informationen zu…

• einer guten Passform des BHs im Allgemeinen
• Sport-BHs, die uns beim Yoga stützen, aber trotzdem nicht einengen. So bleibt alles auch kopfüber an Ort und Stelle 😉
• einer guten Körperhaltung, die durch den BH unterstützt wird
• fachlichen Hintergründen (z.B. Aufbau der weiblichen Brust)
• ihrer Philosophie (Brafitting, Bodypositivity…)
• verschiedenen Größensystemen

Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Eine gründliche, individuelle Beratung und BH-Anpassung kann dann im Ladengeschäft im Magniviertel geschehen. Obwohl sich Busefreundin auf große Körbchengrößen spezialisiert hat, sind Menschen mit Brüsten jeder Größe bei dem Vortrag herzlich Willkommen 😉


+++ Wir bitten um Voranmeldung per Mail an hallo@yoganest.de, das Platzangebot ist begrenzt +++

AcroYoga-Intro

wordswag_1490048122582

AcroYoga ist eine dynamische Partnerdisziplin, die sich aus den Hauptelementen Yoga, Partnerakrobatik und Thai Massage zusammensetzt. Wir beschäftigen uns in diesem Workshop spielerisch mit den absoluten Basics des AcroYoga. Er eignet sich sehr gut zum Reinschnuppern, sodass du danach z.B. in den regulären AcroYoga-Kurs am Donnerstag übergehen kannst.

AcroYoga ist grundsätzlich für alle geeignet, die Spaß an der Bewegung und am Ausprobieren haben. Es verbessert deine Ganzkörperspannung, kräftigt und mobilisiert zugleich. In wechselnden Rollen wirst du lernen, sowohl andere Personen auf deinen Füßen zu tragen (basen), als auch zu spotten (Hilfestellung) und als Flyer deine Flügel auszubreiten. Denn mit der richtigen Technik kann auch eine zarte Elfe als Base einiges an Gewicht in die Luft befördern!

Der Workshop wird von Svea unterrichtet. Er findet am 23. April und von 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung an hallo@yoganest.de.

FeetUp-Schnupperworkshop

feetup-ws-ii

 

In diesem Workshop kannst du mit Chrissi ins Yoga mit dem FeetUp reinschnuppern.
 
FeetUp heißt: Kopf rein, Füße hoch! Der FeetUp ist ein Kopfstandhocker, der in diesem Workshop auch als Hilfsmittel für zahlreiche andere Asanas eingesetzt wird. Durch die ergonomische Polster ruht das Körpergewicht im Kopfstand auf den Schultern, der Kopf kann frei hängen. Deshalb schaffen selbst TeilnehmerInnen mit geringer Vorerfahrung auf Anhieb verschiedene Umkehrhaltungen und schonen dabei ihren Nacken und die Halswirbelsäule. Safety first!
Bei folgenden Kontraindikationen solltest du von der Teilnahme am Workshop absehen: Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Netzhautprobleme, Ohr- und Sinusinfektionen, Schwangerschaft nach dem 1. Trimester, starkes Übergewicht. Wenn du dir unsicher bist, ob du teilnehmen kannst, sprich uns an und konsultiere deinen Arzt.
 
Bitte reserviere per Mail an hallo@yoganest.de deinen Platz!

Handstand-Intro

wordswag_1490048254749

Es gibt neue Termine für unseren beliebten Handstandworkshop! In dieser Workshopserie kannst du mit Svea über vier Termine hinweg ein Fundament für einen stabilen Handstand legen. Das Handstand-Intro richtet sich an absolute Anfänger, wir arbeiten in einer Kleingruppe von max. 8 Personen. Du bist genau richtig, wenn du lernen möchtest…

• auf verschiedene Arten in den Handstand hineinzukommen (auch, wenn das Hochkicken bisher nicht geklappt hat)
• sicher herauszufallen
• deine Gelenke und Muskeln zu kräftigen
• konstruktiv mit Hilfsmitteln (z.B. FeetUps) und der Wand zu arbeiten
• mit einem Partner zu üben, um euch gegenseitig zu unterstützen

Du bekommst ein Handout mit Übungen und kurzen Erklärungen, die du als „Hausaufgaben“ zwischen den Terminen umsetzen kannst, um möglichst viel aus der Handstand-Introserie mitzunehmen. Die Stunden sind über mehrere Wochen verteilt, um deine Entwicklung optimal zu begleiten. Der Workshop ist auf 8 TeilnehmerInnen begrenzt.

Kosten: 75€ (ermäßigt 65€)
Uhrzeit: 11:30 – 13:00
Termine: 06.05.17, 13.05.17, 20.05.17, 10.06.17

Weitere Informationen und Anmeldung an hallo@yoganest.de.

Neuer AcroYoga-Schnuppertermin

ay-intro 

AcroYoga ist eine dynamische Partnerdisziplin, die sich aus den Hauptelementen Yoga, Partnerakrobatik und Thai Massage zusammensetzt. Wir beschäftigen uns in diesem Workshop spielerisch mit den absoluten Basics des AcroYoga. Er eignet sich sehr gut zum Reinschnuppern, sodass du danach z.B. in den regulären AcroYoga-Kurs am Donnerstag übergehen kannst.

AcroYoga ist grundsätzlich für alle geeignet, die Spaß an der Bewegung und am Ausprobieren haben. Es verbessert deine Ganzkörperspannung, kräftigt und mobilisiert zugleich. Du musst keinen festen Partner mitbringen, da wir in Dreierteams trainieren.

In wechselnden Rollen wirst du lernen, sowohl andere Personen auf deinen Füßen zu tragen (basen), als auch zu spotten (Hilfestellung) und als Flyer deine Flügel auszubreiten. Denn mit der richtigen Technik kann auch eine zarte Elfe als Base einiges an Gewicht in die Luft befördern! Wir runden den Workshop mit einem kurzen Einblick in die Lunar Practice, also die therapeutischen Aspekte des AcroYoga, ab.

Melde dich per Mail an hallo@yoganest.de verbindlich an!

Faszientraining im März

facebook-ws-faszienyoga-1

Erlebe in dieser Workshopreihe, wie mit gezieltem Faszientraining und speziellen dynamischen Dehnungen und Kräftigungen Verspannungen in den Faszien gelöst werden. Ein neues Gefühl von Leichtigkeit und Lebendigkeit entsteht!

Faszien umhüllen unseren Körper als Ganzes und auch all seine Bestandteile wie ein Netzwerk. Sie sorgen unter anderem dafür, dass benachbarte Muskeln bei Bewegung aneinander entlanggleiten können und stabilisieren unseren Körper. Außerdem transportieren sie Abfallstoffe aus dem Körper und sind an der Immunabwehr beteiligt. Ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch zugleich. Durch Stress, Bewegungsmangel und Schonhaltungen verkürzen, verkleben oder verhärten sich jedoch die Faszien. Folgen können Verspannungen und Schmerzen sein. Dem können wir entgegenwirken, indem wir unsere Faszien mit gezielten Übungen elastisch und funktionsfähig halten.
Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt darin, die vier Bereiche des Faszientrainings kennenzulernen, umzusetzen und anzuwenden.

Zur Teilnahme an diesem Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Du kannst alle drei Termine geschlossen buchen oder an einzelnen Modulen teilnehmen. Der Workshop wird von Chrissi unterrichtet.

THEMEN:
• 05.03. Oberflächliche Rücken-/Plantarfaszie
• 12.03. Oberflächliche Frontalfaszie
• 26.03. Lateralfaszie

Melde dich per Mail an hallo@yoganest.de verbindlich an!