ALLGEMEINES

Alle Kursabos sind personenbezogen und nicht auf eine andere Person übertragbar. Die Laufzeit der Kursabos beginnt nach Erwerb des Abos und ist verbindlich. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise benutzte Kursabos verfallen nach Ablauf ihres Gültigkeitszeitraums von drei Monaten (Einzelabo, Schnupperabo, reguläre und ermäßigte 5er- und 10er-Abos). Davon ausgenommen sind 20er-Kursabos, sie sind vier Monate lang gültig. Erworbene Gutscheine sind ein Jahr ab Kaufdatum gültig. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nicht. Bei Erwerb ist der zu zahlende Betrag per Überweisung, bar oder per EC im Voraus zu bezahlen. Müssen wir den Betrag anmahnen, fallen jeweils 5 Euro Pauschalgebühr pro Anmahnung und der übliche Verzugszins an. Schnupperabos können nur einmalig pro Person erworben werden. Es kann im Krankheitsfall um max. vier Wochen im Halbjahr verlängert werden (nach Vorlage eines ärztlichen Attests). Die Verlängerungen müssen schriftlich sofort bei Eintritt der Krankheit / Verletzung / Schwangerschaft per Email beantragt werden. Nachträgliche Verlängerungen sind nicht möglich. Bei Schwangerschaft kann das Kursabo sofort auf Eis gelegt werden und nach der Schwangerschaft wieder in Anspruch genommen werden. Wenn du nach Eintreten der Schwangerschaft im Yoganest weiterüben möchtest, bist du in unseren Kursen für Yoga in der Schwangerschaft natürlich herzlich Willkommen. Das Einfrieren des Kursabos muss schriftlich per Mail im Vorfeld beantragt werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Änderungen im Stundenplan können jederzeit erfolgen, es besteht in diesem Fall kein Anspruch auf Rückvergütung.

GELTUNGSUMFANG

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung und Inanspruchnahme von Klassen und Unterricht durch das Yoganest.

KLASSENBELEGUNG/KLASSENANGEBOT

Die Kurse sind auf max. 12 Personen begrenzt. Die Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von min. 3 Personen statt. Die Kursabobesitzer können an jedem Kurs im Yoganest teilnehmen. Davon ausgenommen sind die Kurse „Yoga in der Schwangerschaft“ und „Yoga nach der Schwangerschaft“, an denen nur Schwangere und Mütter teilnehmen können, sowie der Kurs „Männeryoga“, von dem weibliche Teilnehmerinnen ausgeschlossen sind. Die Anmeldung zu einem Kurs erfolgt online über Appointman. Sollte der gewünschte Kurs schon ausgebucht sein, kann man sich auf die Warteliste setzen lassen und wird automatisch durch die App benachrichtigt (Email und ggf. Push-Nachricht), wenn ein Platz frei wird. Bei Fernbleiben ohne Abmelden/Ausbuchen bei Appointman vor der Stornierungsfrist wird der Kurs trotzdem in Rechnung gestellt. Die jeweilige Stornierungsfrist ist in der Beschreibung jedes Kurses einsehbar. Das Yoganest behält sich vor, das Kursangebot bzw. die Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungen- und Wartungsarbeiten. Das Yoganest ist berechtigt, innerhalb eines Jahres bis zu zwei Wochen bei max. zehntägigen Betriebsferien, die frühzeitige per Aushang bekannt gegeben werden, zu schließen, ohne dass dadurch die Kurskartenbedingungen berührt werden. Die Yogalehrer sind berechtigt, die Preise unter Beachtung des BGB zu ändern.

EINZELSTUNDEN

Die Terminvereinbarung für eine Einzelstunde erfolgt schriftlich, mündlich oder telefonisch. In allen Fällen erhält der Schüler/in eine Emailbestätigung des Termins. Bei Verhinderung hat der Schüler/in schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor Trainingsbeginn abzusagen. Terminabsagen müssen telefonisch bei Christiane Hobusch (0176/811572529) oder Svea Sauerborn (015252/3901245) oder schriftlich (Email an hallo@yoganest.de) erfolgen. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Einzelstunde in voller Höhe berechnet. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Trainingstermin wird das Honorar für die Einzelstunde ebenso voll berechnet. Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch die Lehrer des Yoganests können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits gezahlte Einzelstunden werden gutgeschrieben. Werden Termine durch den Lehrer abgesagt, so wird hierfür grundsätzlich ein Ersatztermin angeboten. Die Zahlung für Einzelstunden kann bar oder per Überweisung erfolgen.

WORKSHOPS/SEMINARE

Die Seminare/Workshops finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmern statt. Bei allen Seminaren/Workshops ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Wenn du in psychotherapeutischer Behandlung bist, bespreche die Teilnahme bitte mit deinem Therapeuten. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte es vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob dieser Workshop/dieses Seminar sinnvoll ist. Die Teilnahmegebühr für die Workshops/Seminare ist im Voraus bei Anmeldung zu zahlen. Der Platz für den Workshop/Seminar ist erst dann belegt, wenn die volle Gebühr auf dem Konto eingegangen ist.

Bei Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Workshop-/Seminarbeginn werden 50% des gezahlten Betrages erstattet. Innerhalb der letzten Woche vor Workshop-/Seminarbeginn ist eine Rückerstattung des Workshops-/Seminarbeitrages ausnahmslos ausgeschlossen. Sollte der Workshop/das Seminar von unserer Seite aus nicht zustande kommen, wird der Betrag in voller Höhe erstattet.

HAFTUNG

Das Yoganest haftet für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Das Yoganest haftet jedoch nicht für Gesundheitsschäden, die der Teilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle. Bei akuten physischen und psychischen Problemen sollte vorher ein Arzt oder Psychologe konsultiert werden. Den Anweisungen des Lehrers ist Folge zu leisten. Bekannte akute oder chronische Erkrankungen sind dem jeweiligen Lehrer mitzuteilen. Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung. Glasflaschen dürfen nicht mit in den Kursraum genommen werden, davon ausgenommen sind bruchsichere Flaschen.

DATENSCHUTZ

Kursteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass Ihre Daten ausschließlich zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden beachtet. Es werden keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben.

LEISTUNGEN/KURSPLAN

Die Leistungsangebote und Preise ergeben sich jeweils aus den bei Erwerb eines Kursabos geltenden Fassung der Preislisten und Beschreibungen, wie sie auf der der Website www.yoganest.de veröffentlicht worden sind. Die Kurse als solche und deren Anfangs- und Endzeiten ergeben sich aus dem wöchentlich wechselnden Kursplan, der auf der Homepage durch die Appointman-App veröffentlich wird. Änderungen des Kursplans bleiben dem Yoganest vorbehalten. Ein Anspruch auf die Durchführung eines Kurses durch einen bestimmten Lehrer besteht nicht.

SCHRIFTLICHKEITEN / NEBENABREDEN

Mündliche Nebenabreden bedürfen wie auch Änderungen und Ergänzungen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden.

FOTOFREIGABEERKLÄRUNG

Ich erkläre mein Einverständnis mit der unentgeltlichen Verwendung der fotografischen Aufnahmen meiner Person für die Verwendung im Internet, zu Marketingzwecken und Eigenwerbung des Yoganests. Die Übertragung der Nutzungsrechte erstrecken sich auf alle derzeit bekannten Nutzungsarten und umfasst auch die Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, Ausstellung, Vorführung, Sendung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe durch Bild- und Datenträger. Die Aufnahmen dürfen unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts der/des Fotografierten bearbeitet oder umgestaltet werden (z.B. Montage, Kombination mit Bildern, Texten oder Grafiken, fototechnische Verfremdung, Colorierung). Die Aufnahmen werden auf der Internetseite des Yoganestes und auf Social-Media-Auftritten (Facebook, Instagram) veröffentlicht.

SONSTIGES

Das Rauchen ist in den gesamten Räumlichkeiten, insbesondere auch vor dem Eingang verboten. Die Yogaräume dürfen nur ohne Schuhe betreten werden. In die Yogaräume dürfen nur Wertgegenstände mitgenommen werden. Die Nutzung von Handys und elektronischen Geräten durch die Schüler/innen in den Yogaräumen ist nicht gestattet und in den übrigen Räumen nach Möglichkeit zu vermeiden. Ausnahmen (z.B. Rufbereitschaft) sind mit dem Yogalehrer vor Beginn der Stunde zu besprechen.

 

 

Yoganest
Christiane Hobusch (0176/ 81157252)
Heinrichstr. 16
38106 Braunschweig
IBAN: DE22440100460321907468
BIC: PBNKDEFF

Email: hallo@yoganest.de